schliessen
Querflöte begleitet mit Campanula von Andrea Stahlberger

test-öffnenKörperorientierte Stimmbildung

Atem Tonus Ton® ist eine körperorientierte Stimmbildung. Sie bietet die Möglichkeit in bewusster Weise Körper, Atem und Stimme zu erfahren und miteinander zu verbinden. Die Stimme braucht für einen freien, unangestrengten Ton einen durchlässigen, gelösten Körper, der in der Lage ist, Muskeltonus für die Stimmbildung aufzubauen und wieder zu lösen. In Atem- und Bewegungsübungen mit und ohne Stimme wird die Verbindung zum Boden (Widerstandskraft) geschaffen.

Die Grundlage

Die Grundlage dieser Arbeit ist die bewusste Wahrnehmung der drei Innenbewegungen, bzw. Vorgänge im eigenen Körper. Diese drei Innenbewegungen sind:
Atem – Atembewegung
Tonus – willentlich einsetzbare Veränderung der Körperspannung
Ton – Weiterleiten von Knochenvibrationen

Durch die Mobilisierung dieser drei Innenbewegungen entsteht ein Zustand zwischen Körper, Atem und Stimme, der Kraft und Leichtigkeit zugleich vermittelt: frei, kraftvoll und ohne Anstrengung kann sich die Stimme entfalten und ihren ganz persönlichen Ausdruck finden.

Erfolgs-Erlebnis

ATT kann durch die Methode der Widerstandskraft eine ganz konkrete Hilfestellung geben, die Atem-Bewegung, welche eine bestimmte musikalische Phrasierung erfordert, bewusst mit dem Körper zu verbinden. Lassen sich die Sänger/Innen darauf ein, so kommt ein für Alle befriedigender Lernerfolg zustande. Durch immer wiederkehrende ATT-Übungen sowohl beim Einsingen als auch während der Probe können sich Körper, Atem und Stimme immer schneller und differenzierter damit verbinden. Es entsteht einerseits Vertrauen in den Körper und den Boden auf dem wir stehen und andererseits entsteht Vertrauen in den Atem, der ja innerlichster Ausdruck unserer Persönlichkeit ist.